Der Uhu am Kalkberg von Bad Segeberg

Die beiden Uhu-Nisthilfen am Kalkberg

Der Uhu wird beringt

Die in Eekholt ausgebildeteTierpflegerin Jasmin Bulang mit einem der Junguhus. Er wird fachgerecht zur Beringung getragen.

Die Uhu-Ästlinge werden am Berg gesucht
Kurz vor der Beringung

Der Edelstahlring



Die Greife der Junguhus lassen erahnen, wozu die Natur sie geschaffen hat.


Der mit einem Ring aus Edelstahl geschmückte Fuß


Obwohl ich Mitglied im Verein ProRing bin, sehe ich die Beringung zunehmend kritisch. Wir haben heute viel bessere Möglichkeiten, den Aufenthaltsort und die Lebensweise von Vögeln zu monitoren. Sei es durch Besenderung und Nachverfolgung im Handynetz oder mit dem System IKARUS aus dem All.


Der Eulenschutz e.V. ist mit einem Stand dabei. Thema u.a.: Was fressen unsere Eulen?

Mein Plakat zú diesem Thema für die Ausstellung:

Mehr Informationen über Fledermäuse hier: http://www.noctalis.de/de/

Der Stand des Eulenschutzes steht direkt vor dem Kalkberg.
Über der Gaube sieht man die Uhu-Nisthilfe.

Vater und Tochter bestimmen gemeinsam die Eulenarten.

Dithmarscher Ökologen interessieren sich für den Schleiereulenkasten.

Ein Bundesförster informiert sich über den Uhu

Die Eulentafeln sind sehr hilfreich für die Vermittlung von fachlicher Information.

Guten Tag Herr Hahne,  

Wir veranstalten am 25. August die europäische Nacht der Fledermäuse. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie an diesen Tag einen Info-Stand zum Thema nachtaktive Eulen machen könnten. Vielleicht auch mit der Verbindung von Fledermäusen als mögliche Beute der Eulen. Die Veranstaltung geht von 16-20 Uhr. Aufbau ist ab 15 Uhr möglich.

Wir würden uns sehr über eine positive Rückmeldung freuen.  

Mit freundlichen  Grüssen

Noctalis- Welt der Fledermäuse

Oberbergstrasse 27

23795 Bad Segeberg