Eulenschutz auf dem Kolonistenhof


Markt der Künste

11. + 12. August 2018

Über 42 Künstler/innen  und der Eulenschutz erwarteten Mitte August auf dem Kolonistenhof viele Besucher im Naturerlebnisraum, Bornbarg 11, 24791 Neu Duvenstedt. Auch wir machten uns sehr früh auf den Weg.

Vieles ist für die 2 Tage Ausstellung einzupacken

Kaum steht das Zelt, kommen schon die ersten Besucher

Viele Eulenfreunde stellen viele Fragen.

Hinweisschild in schöner historischer Umgebung

Sehr viel Info-Material wurde uns von anderen Eulenvereinen bundesweit gesponsert

Infos über den Markt der Künste finden sie unter: www.kunstundkultur-huettenerberge.de

Infos über den Kolonistenhof finden Sie unter: www.kolonistenhof.de

Im Naturerlebnisraum Kolonistenhof in Neu-Duvenstedt gibt es auch sonst noch viel zu entdecken. Kinder und die Eltern genießen die fröhlichen Stunden in der freien Natur. Auf ihrem Rundgang über das 14 Hektar große Außengelände des Naturerlebnisraums Kolonistenhof entdecken die Familien zahlreiche Erlebnisstationen, die es zu erforschen und auszuprobieren gilt. Auch die Tiergehege bilden einen beliebten Anziehungspunkt, vor allem für die Kinder, die hier Schafe, Ziegen und Kaninchen streicheln dürfen. Sie beobachten den Kolkraben und den Uhu in ihren Gehegen.

Beeindruckend für die Familien ist auch die Baumkirche, die aus 30 Eichen besteht. Hier werden an besonderen Festtagen unter freiem Himmel Gottesdienste gefeiert.